Bach, Dieter
Dieter Bach
Jahrgang: 1963
Größe: 189
Augenfarbe: grau-grün
Haarfarbe: grau-schwarz meliert
Wohnort: München
Ausbildung: Hochschule des Saarlandes für Musik und Theater
Sprachen: Englisch, Französisch, Niederländisch/Flämisch, Hessisch, Kölsch
Sportarten: Fechten, Inlineskating, Kraftsport, Reiten, Ski Alpin, Wasserski, Jazzdance, Ausdruckstanz
Musik: Akkordeon, Cembalo, Klavier, Orgel, Gesang (Bariton)

Video



>KINO/TV

2020
STURM DER LIEBE
Regie: A. Wiedl, C.Meyer Grohbrügge, S. Nowak, L. v. Sicherer, A. Hannemann und andere

2019
STURM DER LIEBE
Regie: Diverse

2018
STURM DER LIEBE
Regie: Diverse

2017
STURM DER LIEBE
Regie: Diverse

2015
GUTE ZEITEN, SCHLECHTE ZEITEN
Regie: René Wolter, Cornelia Dohm

2010
TRABANTEN Kino
Regie: Michaela Schweiger

2010
INGA LINDSTRÖM - PRINZESSIN DES HERZENS
Regie: Ulli Baumann

2009
UNSER CHARLY
Regie: Axel Hannemann

2009
DE TANGOMANN
Regie: Remy Van Heugten

2009
ALISA - FOLGE DEINEM HERZEN
Regie: Klaus Kemmler

2008
DAS MÄDCHEN UND DER KLEINE JUNGE Kino
Regie: Adam Janisch

2008
SOKO WISMAR - LIEBE STECKT AN
Regie: Oren Schmuckler

2008
IN ALLER FREUNDSCHAFT
Regie: Esther Wenger

2007
VERLIEBT IN BERLIN
Regie: Diverse

2006
RUF DER BERGE
Regie: Karsten Wichniarz

2006
VERLIEBT IN BERLIN
Regie: Diverse

2006
EINE LIEBE AM GARDASEE
Regie: Karl Kases

2006
SOKO LEIPZIG
Regie: Christoph Eichhorn

2005
18:15 AB OSTKREUZ Kino
Regie: Jörn Hartmann

2004
HALLO ROBBIE!
Regie: Monika Zinnenberg

2004
ST. ANGELA
Regie: Sebastian Monk, John Delbrige

2003
KÜSTENWACHE
Regie: Zbynek Cerven

2003
ALARM FÜR COBRA 11
Regie: Axel Sand

2002
ROT UND BLAU Kino
Regie: Rudolf Thomé

2002
WILDE ENGEL
Regie: Axel Sand

2002
DR. SOMMERFELD - NEUES VOM BÜLOWBOGEN
Regie: Alexander Wiedl

2001
RUBIKON
Regie: Thomas Berger

2001
KAUFHAUS
Regie: Ariane Zeller

2000
FÜR ALLE FÄLLE STEFANIE
Regie: Christa Mühl

2000
POLIZEIRUF 110
Regie: Bodo Fürneisen

2000
IN ALLER FREUNDSCHAFT
Regie: Peter Weckwerth

2000
BALKO
Regie: Christoph Eichhorn

2000
SAM - ZURÜCK AUF LOS Kino
Regie: Pierre Sanoussie-Bliss


>THEATER

2016
DER GOTT DES GEMETZELS
Grenzlandtheater Aachen
Regie: Catharina Fillers

2014
WOYZECK, DREI SCHWESTERN U.V.M
Staatstheater Kassel
Regie: Markus Dietz, Sebastian Schug

2012
CABARET
Staatstheater Kassel
Regie: Patrik Schlösser

2010
IM WEIßEN RÖSSL
Komödie im Marquardt, Stuttgart
Regie: Ulf Dietrich

2002
CORPUS CHRISTI
Theater Zerbrochenes Fenster Berlin
Regie: Jan Obendorf

1997
ANGELS IN AMERICA (TEIL I, II)
Schauspielhaus Wien
Regie: Hans Gratzer

1997
MY NIGHT WITH REG
Renaissance Theater Berlin
Regie: Piet Drescher

1994
ANATOMIE TITUS. FALL OF ROME
Kölner Schauspiel
Regie: Günther Krämer

1994
ISADORA DUNCAN - WENN SIE TANZTE
Kölner Schauspiel
Regie: Uwe Eric Laufenberg

1994
WERNER SCHROETER
Kölner Schauspiel
Regie: Werner Schroeter

1989
GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN
Hamburger Kammerspiele
Regie: Kathrin Ackermann