Spitzweck, Martin
Martin Spitzweck
Jahrgang: 1974
Größe: 1,80
Augenfarbe: Blau
Haarfarbe: Hellbraun
Wohnort: München
Sprachen: Englisch, Französisch
Sportarten: Volleyball, Jonglieren, Tischtennis, Tanz
Musik: Klarinette

Video



>KINO/TV

2016
AUSSERHALB, KURZFILM HFF Kino
Regie: Basti Husak

2016
SELBSTLOS KURZFILM HFF Kino
Regie: Oliver Mohr

2013
DIE ROSENHEIM COPS - "AUSGEBACKEN"
Regie: Jörg Schneider

2013
WAS WIR SIND (KURZFILM HFF) Kino
Regie: Ferdinand Arthuber

2012
SOKO 5113 - "DIE MUTPROBE"
Regie: Patrick Winczewski

2011
SEI DU SELBST Kino
Regie: Ferdinand Arthuber

2008
KALTER KOPF (FILMAKADEMIE LUDWIGSBURG) Kino
Regie: Tobias Haase

2007
PAULA MODERSOHN-BECKER - EIN ATEMZUG (SPRECHER RILKE) Kino
Regie: Nathalie David

2005
FREUNDE (HFF MüNCHEN) Kino
Regie: Anne Bürger

2005
DAS BLAUE VOM HIMMEL (HFF MüNCHEN) Kino
Regie: Christof Bojanowski

1999
DAS MäDCHEN AUS DER FREMDE
Regie: Peter Reichenbach


>THEATER

2010
KUNST
Stadttheater Bregenz (u.a.)
Regie: Elisabeth Gessau und Alexander von Reumont

2009
LIEBEN SIE BRAHMS?
Theater der Altstatdt, Stuttgart
Regie: Wilfried Alt

2007
AMERIKA
Bremer Theater
Regie: Johann Kresnik

2007
TARTUFFE
Bremer Theater
Regie: Thomas Bischoff

2005
DIE GEBURT DER JUGEND
Bremer Theater
Regie: Thirza Bruncken

2004
WAS IHR WOLLT
Volkstheater München
Regie: Jorinde Dröse

2003
DIE RäUBER
Volkstheater München
Regie: Christian Stückl

2003
ROMEO UND JULIA
Volkstheater München
Regie: Nuran Calis

2003
NIEDER BAYERN
Volkstheater München
Regie: Florian Fiedler, ausgezeichnet mit dem "Bensheimer Preis für junge Regisseure"

2003
GEIERWALLY
Volkstheater München
Regie: Wilhelmine von Hillern

2003
RäUBER KNEISSL
Volkstheater München
Regie: Christian Stückl

2001
ALLES GUTE
Staatstheater Braunschweig
Regie: Lutz Hübner

2000
DREIER OHNE SIMONE
Staatstheater Braunschweig
Regie: Christian Schlüter